Icon Featurekästen


Icon Featurekästen

Busse, Bettina: ICD-10 und OPS

Cover des Buches "Busse, ICD-10 und OPS" 5. aktualisierte Auflage 2012
» weitere Informationen





Icon Featurekästen

Werden Sie jetzt Mitglied beim DVMD e.V.

Mitglied werden Begleiten Sie uns auf dem Weg zu unseren Zielen!
» Mitglied werden


Profil & Perspektiven

Die Umfrage des Deutschen Verbands Medizinischer Dokumentare (DVMD) e.V. unter Berufstätigen im Fachgebiet Medizinische Dokumentation basiert auf einer Online-Befragung, die im Januar und Februar 2008 durchgeführt wurde. Grundlage der Auswertung sind 480 Antworten. Ziel dieser Befragung war es, einen aktuellen Überblick über die Situation der Berufstätigen im Fachgebiet Medizinische Dokumentation zu erhalten. Mit den Umfageergebnissen zu solchen Komplexen wie Qualifikation, Art der Tatigkeit, Zufriedenheit am Arbeitsplatz, Eingruppierung und weiteren Themen sollen gezielt potenzielle Arbeitgeber, die Agenturen für Arbeit, Reha-Träger, Berufsgenossenschaften, Ausbildungsstätten, DVMD-Mitglieder, Schulabgänger und weitere interessierte Kreise informiert werden. Der Schwerpunkt dieses Branchenreports liegt auf der Darstellung der quantitativen Ergebnisse. Dieses Marktdaten werden zum Teil um qualitative Analysen abgerundet.

» Branchenreport Medizinische Dokumentation 2008 des DVMD e.V. ( 655 kB)

Von Beginn an besteht ein enormer Bedarf an ausgebildeten Fachkräften. Die Stellenangebote übersteigen seit Jahren die Anzahl der Absolventen im Bereich der medizinischen Dokumentation. Allerdings gibt es sehr deutliche regionale Unterschiede. Mit einem guten Ausbildungsabschluss und der Bereitschaft zu entsprechender Mobilität findet man den Arbeitsbereich, der einem zusagt.

» Marktanalyse 2002 des DVMD

Auf Basis einer Umfrage unter berufstätigen Fachkräften der Medizinischen Dokumentation aus dem Jahr 1999 liegt eine ausführliche, veröffentlichte Auswertung vor.

» Tätigkeitsprofile in der Medizinischen Dokumentation, Umfrage 1999