Gaus, Wilhelm; Chase, Dagmar: Klinische Studien: Regelwerke, Strukturen, Dokumente, Daten

Klinische Studien: Regelwerke, Strukturen, Dokumente, Daten

Autor:
Wilhelm Gaus, Dagmar Chase
Erscheinungsjahr: 2008
Preis: 17,90 €
ISBN: 978-3-8334-7222-0

Klappentext:
Bei klinischen Prüfungen zum Nachweis der Wirksamkeit und Sicherheit neuer Arzneimittel und Therapieverfahren sind zahlreiche gesetzliche Bestimmungen und formale Regelungen einzuhalten.
Dieses Buch strukturiert übersichtlich und verständlich die vielfältigen Anforderungen an Planung, Organisation, Durchführung, Dokumentation und Auswertung für alle bei einer klinischen Prüfung verantwortlichen Personen. Gezielte Hinweise auf weiterführende Literatur und wichtige Internetadressen unterstreichen das praxisnahe Konzept der Publikation. Sie ist ein nützliches Hilfsmittel für Praktiker und Interessierte.





Buchbesprechung:

Keiner weiß alles über klinische Studien, es sei denn, er heißt Professor Gaus.

Ein Dokumentationsdozent wurde bei der Unterrichtsvorbereitung auch schon in der ersten Auflage des Werkes fast immer fündig. Trotz der Stofffülle kam das Büchlein damals mit 78 Seiten komprimierten Wissens aus.

Gedruckt in größerer serifenloser Schrift und auf nunmehr 138 Seiten ist die 2. Auflage über den Buchhandel erhältlich. Das stark erweiterte Inhaltsverzeichnis macht es noch leichter die Wissensschätze zu heben. Die Arzneimittelsicherheit erhielt ein eigenes Kapitel. Das Kapitel über die Regelwerke und Studiendokumente wurde neu strukturiert und aktualisiert. Nur wer den Text der ersten und der zweiten Auflage nebeneinanderlegt, erkennt die Vereinheitlichung der Terminologie, die Aktualisierung der Benennungen. Obwohl mit Dagmar Chase noch eine Autorin hinzukam, wirkt der Text in der neuen Auflage noch konsistenter, einheitlicher und klarer.

Es ist schwer, etwas Gutes noch besser zu machen. Trotzdem ist es dem Autorenteam gelungen. Wir verwenden das Buch gerne im Unterricht und wünschen uns noch viele solche Neuauflagen!

A. Mälzer, Heidelberg


 

Meldung erstellt/geändert am: 28.03.2008 - 17:48 Uhr