14. DVMD-Newsletter / Mitglieder-Service (Mai 2010)


Sehr geehrter Interessent,
Die Themen des heutigen Newsletters:

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr Vorstand

Ativentreffen
Am 17. und 18. April 2010 fand in Berlin das 15. Aktiventreffen des DVMD statt.
Eingeladen werden zu diesen Treffen Vorstandsteamleiter und themenbezogen weitere Aktive aus der Verbandsarbeit.

Als Gäste waren an einem Tag drei Vertreter des QSR (Qualitätszirkel Study Nurses Ruhr) eingeladen.
Diese wollten sich einen Eindruck über die Arbeit innerhalb der Verbandsführung machen und mit den Aktiven diskutieren, ob und wie die Study Nurses sich innerhalb des DVMD organisieren könnten.

Themen des Treffens waren daneben das Verbandsmarketing mit Schwerpunkt Imagepflege und Mitgliederzufriedenheit. Eine online-Mitgliederbefragung wird von den Euro – Schulen Trier Ende des Jahres für den Verband durchgeführt.
Die Texte der neuaufzulegenden Imagebroschüre wurden im Hinblick auf aktuelle Entwicklungen innerhalb des Medizinischen Informationsmanagements neu formuliert.
Der Sonntag galt der Arbeit in den Vorstandsteams. Insbesondere im Team Internet konnten die im vergangenen November gesetzten Ziele zeitgerecht umgesetzt werden, weitere neue Ziele, wie der Aufbau einer umfangreichen Weiterbildungsseite sind fixiert worden. Einzelheiten über die Tätigkeiten finden sich im internen Bereich der Homepage.

Alle Vorstandsteams sind offen für weitere Aktive – die Ansprechpartner für die einzelnen Teams finden Sie ebenfalls im Mitgliederbereich unter www.dvmd.de.
 

Gewinner des 9. DVMD-Juniorenpreises 2010
Anlässlich des diesjährigen Schulvertretertreffens in Berlin konnte der DVMD den Ausbildungsstätten die Ergebnisse des 9. DVMD-Juniorenpreises präsentieren und den Schulen der Preisträger Urkunden überreichen.
Die Gewinner selbst erhielten wie in den Vorjahren ebenfalls eine Urkunde, die Einladung zur DVMD-Fachtagung in Hannover und einen Gutschein über € 100 von amazon (bzw. über je € 50 für die Teammitglieder der prämierten Gruppenarbeit).
1. Preis in der Kategorie Gruppenarbeiten:
„Verbesserung der Webpräsenz des DVMD unter marketingkritischen Gesichtspunkten zur Sicherung und Gewinnung neuer Mitglieder“
Autoren: Joanna Krischel, Brigitte Heuer und  Frederic Driessen von den Euro-Schulen Trier.

1. Preis in der Kategorie MDA- und FaMI-Arbeiten:
„SOPhiA
Eine Microsoft-Access-Datenbank zur Erfassung der Gültigkeit von studienspezifischen SOPs und Trainingszertifikaten für CATO Europe GmbH“
Autorin: Joanna Krischel von den Euro-Schulen Trier

1. Preis in der Kategorie MD-Arbeiten
Dieser Preis wurde doppelt vergeben an:
„Umfragesoftware in der versorgungsepidemiologischen Forschung“
Autor: Oliver Freinberger von der Kaiserswerther Diakonie
Und
 “Building a database-driven, interactive website to present details of genetic association studies conducted on clinical coronary outcomes”
Autor: Joachim Jakob von der Schule für Medizinische Dokumentation in Ulm
In der Kategorie Diplom/Bachelor-Arbeiten wurde in diesem Jahr kein Preis vergeben.

Die Titel aller eingereichten Arbeiten sind im internen Bereich der Homepage aufgeführt; dort sind auch auch  die Arbeiten als pdf downloadbar, für die diese Veröffentlichung genehmigt worden ist.
 

Symposium anlässlich 75. Geburtstag von Herrn Prof. Dr. Karl Überla
Anlässlich des 75. Geburtstages von Herrn Prof. Dr. Karl Überla findet am 15. Mai 2010 ein Symposium statt, zu dem wir Sie auf diesem Wege nochmals ganz herzlich einladen dürfen. Veranstaltungsort ist der Hörsaal VIII im Klinikum Großhadern in München
Programmdetails finden Sie auf unserer Homepage:
http://www.dvmd.de/rechte_seite/rechte_seite_startseite.php?we_objectID=409
 

Internationales
Im Bereich unserer internationalen Zusammenarbeit gibt es folgende Neuigkeiten:
Am 26. Februar 2010 fand in Brüssel im Rahmen eines Symposiums die offizielle Eröffnung des europäischen Büros des Amerikanischen Berufsverbandes AHIMA (American Health Information Management Association) statt. Die beiden Hauptredner des Symposiums waren Ilias Iakovidis von der Europäischen Gesellschaft für Information and Communication Technologies (ICTs) sowie Jacob Hofdijk, Präsident der European Federation of Medical Informatics (EFMI). Beide unterstrichen die wachsende Bedeutung von Fachexperten aus dem Bereich der Medizinischen Dokumentation im Rahmen der fortschreitenden Verbreitung von e-Health-Technologien.
Seit 2009 ist der DVMD im Programmbeirat der conhIT vertreten, die in diesem Jahr vom 20.-22. April  in Berlin unter dem Motto „connecting Healthcare IT“ stattfand. An der internationalen Podiumsdiskussion „Digital future: How far has the healthcare information space come“ war auch ein Vertreter von AHIMA aus den USA als Diskussionspartner eingeladen. Leider konnte er und auch andere Teilnehmer aufgrund der Aschewolke, die durch den Vulkanausbruch in Island ausgelöst wurde und einen Großteil des Flugverkehrs lahmgelegt hatte, nicht teilnehmen. Die gesamte Podiumsdiskussion musste daher leider kurzfristig abgesagt werden.
Wir dürfen nochmals auf den 16. IFHRO-Kongress hinweisen, der vom 15. – 19.11.2010 in Mailand stattfindet. Abstracts können noch bis zum 31. Mai online eingereicht werden.
http://www.ifhro2010.it/InformazioniTopics_en.html
  

Stellenangebote
Die MD-Stellenbörse hält zurzeit 29 Stellenangebote für Sie bereit!
Details zu den einzelnen Angeboten finden Sie auf http://www.md-stellenboerse.de

Ihr Stellenangebot ist noch nicht in der MD-Stellenbörse vertreten? Auf http://www.md-stellenboerse.de finden Sie alle Informationen, wie Sie Ihre Annonce gezielt Medizinischen DokumentarinnEn und anderen Berufsgruppen des Gesundheitswesens zugänglich machen können.
  

Schauen Sie doch mal wieder auf http://www.dvmd.de vorbei und rufen aktuelle Informationen rund um Ihren Verband ab.

Herzliche Grüße
Ihr DVMD-Vorstand



Impressum
DVMD e.V.
Lobdengaustraße 13
69493 Hirschberg

Fon: 06201 4891884
E-Mail: dvmd@dvmd.de

Vereinsregister: Ulm Registernummer 471
Steuernummer: 47025/14636
Vorsitzende: Katharina Thorn