22. DVMD-Newsletter / Mitglieder-Service (Oktober 2012)


Sehr geehrter Interessent,
mit diesem Newsletter erhalten Sie entspannte Grüße nach der Tagung. Kaum zu glauben, dass dieses so vorbereitungsintensive Ereignis nun auch schon wieder vorbei ist. Wir blicken auf eine sehr erfolgreiche Tagung und Jubiläumsveranstaltung in Braunschweig zurück. Und wie man so schön sagt "Nach der Tagung ist vor der Tagung“. Aber Lesen Sie dazu mehr unter dem Punkt "Nachlese Tagung".

Aus der gut besuchten Mitgliederversammlung in Braunschweig gibt es grundlegende Beschlüsse mitzuteilen, die ab 2013 auch für Sie Änderungen nach sich ziehen. Auch dazu mehr in diesem Newsletter.

Außerdem führen wir eine neue Newsletter-Rubrik ein und greifen so direkte Anregungen von unseren Mitgliedern auf. In jedem Newsletter stellen wir Ihnen nun einen Aspekt der Mitgliederstruktur vor - diesmal die Altersstruktur.

Gibt es etwas, was Sie schon immer mal von uns wissen wollten? Haben Sie Anregungen für uns? Unsere Geschäftsführerin Frau Katharina Mai wird Ihnen gern Rede und Antwort stehen und wir sind offen für Ihre Ideen. Kontaktdaten finden Sie am Ende des Newsletters.

Möchten Sie regelmäßiger von DVMD-Neuigkeiten hören? Kein Problem! Sind Sie noch nicht auf Web 2.0 unterwegs? Dann laden wir Sie jetzt dazu ein! Kommen Sie in unsere

Hier informieren wir Sie zeitnah über Aktivitäten ihres DVMD, andere Neuigkeiten und mit dem ein oder anderen Bild können Sie uns auch virtuell kennen lernen. Ich muss sicher nicht erwähnen, dass dies eine hervorragende Möglichkeit der Vernetzung bietet.

Wir stecken nun mitten im Herbst - für mich eine besonders schöne Jahreszeit. Das Gefühl, dass die Zeit nur so rennt, kennen Sie sicher alle. Dem wirke ich gerade mit ausgiebigen Herbstspaziergängen, bei denen ich durch die Blätterberge "hindurchschaufel" wunderbar entschleunigend entgegen.
Ich wünsche Ihnen eine schöne und sonnenreiche Herbstzeit - genießen Sie die Farben und das was den Herbst für Sie am Schönsten macht.

Die Zusammenfassung der heutigen Themen:


Viel Spaß beim Lesen dieses Newsletters wünscht Ihnen der gesamte DVMD-Vorstand!

Herzliche Grüße
Andrea Großer
DVMD-Vorsitzende


 

Nachlese Tagung
Zum 40. Jahrestag der Gründung des Verbandes hatte der DVMD, der Fachverband für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin, nach Braunschweig eingeladen.

Die Referentenliste war mit Vertretern aus allen Fachbereichen der Medizinischen Dokumentation hochkarätig besetzt. Von der Klinischen Dokumentation bzw. Forschung, der Medizinischen Biometrie, der Epidemiologie bis hin zur Tumordokumentation wurden an diesem Tag von zehn Vertretern aus der Industrie, der Lehre und der Forschung in interessanten und lebendigen Vorträgen die vielfältigen Einsatzgebiete von Praktikern im Medizinischen Informationsmanagement dargestellt.

Mit mehr als 200 Teilnehmern war die Veranstaltung sehr gut besucht. 13 Workshops an den Tagen vor und nach der Tagung wurden von 160 Teilnehmern gebucht. Viele der Teilnehmer hatten die Möglichkeit genutzt, die GMDS/GI-Jahresstagung, die zeitgleich und an den drei Tagen vorher stattfand, zu besuchen.
Zum Abschluss der Tagung fanden sich 100 Gäste auf Einladung des DVMD zur Jubiläumsfeier in einem Restaurant hoch über den Dächern von Braunschweig ein. Es war ein sehr gelungener Abend!

Die Vorträge der Referenten stehen nun zum Download auf der Tagunswebsite zur Verfügung. Unter www.dvmd-tagung.de Sie finden Sie unter "Tagungsprogramm" bei den einzelnen Vortragsiteln hinterlegt. In Kürze werden dort auch Fotos zur Tagung hochgeladen.
Auch die aktuelle Pressemitteilung zur Tagung ist auf der Tagungsseite verfügbar. Die wichtigste Mitteilung darin ist sicherlich neben den erfreulichen Zahlen zur Tagung: "Die nächste DVMD-Fachtagung findet aufgrund der in diesem Jahr vorgezogenen Jubiläumstagung im Frühjahr 2015 in Ulm statt. Tagungspräsident wird dort Prof. Dr. Jochen Bernauer von der Hochschule in Ulm sein."
 

“Die Geschichte des DVMD”
Ein besonderes Geburtstagsgeschenk hat der DVMD von Frau Ulli Hoffmann erhalten. Frau Hoffmann (DVMD-Vorstand von 1991-1996 und Ehrenmitglied) übergibt Andrea Großer feierlich am Ende der Mitgliederversammlung “Die Geschichte des DVMD”, eine Zusammenfassung aller wichtigen Ereignisse und Entwicklungen des DVMD aus den letzten 40 Jahren. Danke, liebe Ulli, für Deine Mühe und für Deine langjährige aktive Mitarbeit im Verband.

Selbstverständlich setzen wir Sie sofort darüber in Kenntnis, sobald wir die “Geschichte des DVMD” zum Nachlesen auf unserer Homepage veröffentlicht haben.
 

IFHIMA Treffen in Braunschweig
Das IFHIMA executive committee nahm die DVMD Jubiläumstagung zum Anlass für das diesjähriges -„face to face meeting“. Die acht IFHIMA-Vorstandsmitglieder, die aus sieben Ländern und fünf Kontinenten nach Braunschweig anreisten, trafen sich zu einem dreitägigen Arbeitstreffen in den Räumlichkeiten des Peter L. Reichertz Instituts für Medizinische Informatik (PLRI) in unmittelbarer Nähe zum Tagungsort.

Den Schwerpunkt bildete der bevorstehende 17. IFHIMA Kongresses, 13. - 15. Mai 2013 Montréal, Kanada. Thema war ebenfalls die jeweils im Rahmen der IFHIMA-Kongresse stattfindende General Assembly (GA, IFHIMA-Generalversammlung). Die Vertreter der 20 IFHIMA-Mitgliedsländer, die zur Teilnahme an die GA eingeladen werden, wählen in diesem Rahmen auch den nächsten internationalen Tagungsort. Für 2016 liegen bereits Bewerbungen der Länder China, Japan und Indonesien vor. Voraussichtlich wird sich auch noch Australien in den Kreis der Bewerber einreihen.

Ein weiterer Schwerpunkt des Braunschweiger Arbeitstreffens war die strategische Ausrichtung von IFHIMA für die nächsten drei Jahre. Zu den vordringlichsten Punkten zählen dabei die Hinzugewinnung neuer Mitgliedsländer, die stärkere Vernetzung mit verwandten internationalen Verbänden (z.B. IMIA – International Medical Informatics Association) und als wichtigster Punkt die Weiterentwicklung und Stärkung des Berufsbildes „Health Information Manager“. Dazu gehören insbesondere die Positionierung von Health Information Management in einer zunehmend digitalisierten Krankenhauswelt sowie die Förderung beim Aufbau von Health Information Mangement Strukturen in Ländern, die bislang noch nicht über eine standardisierte medizinische Dokumentation verfügen und dementsprechend auch (noch) keine entsprechenden Ausbildungs- und Studiengänge anbieten.
 
Angelika Händel (IFHIMA Director Deutschland)
 

Mitgliederversammlung 2012
Die Mitgliederversammlung 2012 fand im Rahmen der DVMD Fachtagung am 19. September 2012 in Braunschweig statt. Hierzu sind alle Mitglieder im Vorhinein eingeladen worden. Zum Nachlesen der Inhalte der Versammlung steht das Protokoll jedem Mitglied im internen Bereich der Homepage zum Download zur Verfügung. Sie finden dieses unter “Downloads”, “Protokolle der letzten Mitgliederversammlungen”. http://www.dvmd.de/intranet/download_int_protokolle_mv.php

Der DVMD-Vorstand hat zur Mitgliederversammlung eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge zur Abstimmung gestellt. Seit dem Jahr 2004 ist keine Erhöhung der Beiträge mehr vorgenommen worden. Somit ist eine Erhöhung zum nächsten Jahr unabdingbar, um im Sinne eines Inflationsausgleiches tätig zu werden.

Die Mitgliederversammlung hat folgende Beitragsanpassung einstimmig verabschiedet:

Die Änderungen sind zum 01.01.2013 wirksam.
 

Juniorenpreis 2013
Zum 12. Mal in Folge richtet der DVMD im Jahr 2013 seinen Juniorenwettbewerb aus. Mit diesem Preis soll schriftlichen Arbeiten aus den Ausbildungsformen Bachelor / MD / MDA / FaMI die Möglichkeit gegeben werden, sich einer Fachöffentlichkeit vorzustellen. Das Thema der Arbeit muss aus dem Themenbereich Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin gewählt sein. Eine vom DVMD eingesetzte Jury begutachtet die Arbeiten und ermittelt die Preisträger.

Die Preisträger erhalten wertvolle Sachgutscheine, sowie eine Urkunde und die Möglichkeit der Veröffentlichung einer Zusammenfassung ihrer Arbeit in der mdi.

Bis zum 31.12.2012 haben Sie die Möglichkeit, Ihre Arbeit einzureichen, die im Jahre 2009 oder später im Rahmen Ihrer Ausbildung angefertigt wurde. Die Arbeit wird in Druckversion und in digitaler Form benötigt. Bitte senden Sie diese Unterlagen in jeweils zweifacher Ausführung und zusammen mit der ausgefüllten Einverständniserklärung (zum Download unter http://www.dvmd.de/downloads/Ausschreibung2013.pdf) an die Geschäftsstelle: 

DVMD e.V.
Lobdengaustr. 13
69493 Hirschberg

Wir freuen uns wieder auf viele interessante Einsendungen aus allen Bereichen der Dokumentation und des Informationsmanagements in der Medizin!

Die Gewinnerinnen des Juniorenwettbewerbes 2012 wurden am 19. September im Rahmen der DVMD Fachtagung in Braunschweig geehrt. Herzlichen Glückwunsch noch einmal an Magdalena Dorn, Stephanie Gehring, Katrin Hertwig und Ramona Ranz!
  

Der DVMD in Zahlen
Ab diesem Newsletter greifen wir den Vorschlag aus der Mitgliederversammlung auf: "Der DVMD in Zahlen". Von nun an wird es in jeder Newsletterausgabe diese Rubrik geben, die die Struktur unserer Mitglieder aufzeigen soll.

Folge 1: Wie alt sind unsere Mitglieder?

(Stand: Oktober 2012)
  

Stellenangebote
Die MD-Stellenbörse hält zurzeit 20 Stellenangebote für Sie bereit! Details zu den einzelnen Angeboten finden Sie auf http://www.md-stellenboerse.de
Ihr Stellenangebot ist noch nicht in der MD-Stellenbörse vertreten? Auf http://www.md-stellenboerse.de finden Sie alle Informationen, wie Sie Ihre Annonce gezielt Medizinischen DokumentarinnEn und anderen Berufsgruppen des Gesundheitswesens zugänglich machen können.
 

Schauen Sie doch mal wieder auf http://www.dvmd.de vorbei und rufen aktuelle Informationen rund um Ihren Verband ab oder folgen Sie uns auf

Herzliche Grüße
Ihr DVMD-Vorstand



Impressum
DVMD e.V.
Lobdengaustraße 13
69493 Hirschberg

Fon: 06201 4891884
E-Mail: dvmd@dvmd.de

Vereinsregister: Ulm Registernummer 471
Steuernummer: 47025/14636
Vorsitzende: Katharina Thorn