44. DVMD-Newsletter / Mitglieder-Service (Februar 2016)


Sehr geehrter Interessent,

wir haben am Aschermittwoch jedenfalls keinen Kater wegen unseres Frühjahrssymposiums. Warum, lesen Sie in diesem Newsletter. Außerdem informieren wir Sie über die neue Prüfverfahrensvereinbarung zwischen DKG und GKV und unsere Aktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene.

DVMD-Frühjahrssymposium

Die Spannung in unseren Reihen steigt. Zum ersten Mal bietet der DVMD ein Frühjahrssymposium an und wagt damit eine neue Veranstaltungsreihe.
Wir freuen uns, dass die Resonanz zu unserer Pilotveranstaltung zum Thema “Qualitätsmanagement im Medizinischen Informationsmanagement” in Hannover so hoch ist.
Am 3. März 2016 bieten wir eine Reihe von Workshops an, am 4. März 2016 findet das Symposium mit interessanten Vorträgen statt. Noch sind einige Plätze frei für Ihre Teilnahme.
Die Abstracts und die Anmeldung finden Sie unter
http://tagung.dvmd.de/index.php/symposium/fruehjahrssymposium2016

Ihre Fortbildung ist uns wichtig. Deshalb wollen wir unseren Mitgliedern zukünftig die Frühjahrssymposien in jedem tagungsfreien Jahr zu besonders günstigen Konditionen anbieten.

Mitgliederversammlung 2016

Der Vorstand lädt Sie herzlich zur diesjährigen DVMD-Mitgliederversammlung ein. Diese findet am 04. März 2016 um 17 Uhr im Anschluss an das Frühjahrssymposium im Ärztehaus Hannover, Berliner Allee 20, 30175 Hannover, Goldener Saal (EG 04) statt, also im Raum des Frühjahrssymposiums. Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Neue Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV 2.0) der DKG und GKV

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hatte zum 31. Dezember 2015 die PrüfvV 1.0 gekündigt und damit den GKV-Spitzenverband zu neuen Verhandlungen gezwungen. Beide Vertragspartner haben es tatsächlich geschafft, im Dezember 2015 eine Einigung zu erzielen. Aktuell liegt die Vereinbarung noch zur Unterschrift vor, aber die PrüfvV 2.0 ist verabschiedet. In Kraft wird sie am 1. Januar 2017 treten und für alle ab 2017 aufgenommenen Patienten gelten. In 2016 gilt - trotz Kündigung - die PrüfvV 1.0 weiter.
Das Deutsche Krankenhaus Institut (DKI) informierte am 1. Februar 2016 aus erster Hand über die neue Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV 2.0). Die wichtigsten Neuerungen sind:

Ethische Leitlinien

Herr Prof. Thomas Deserno sucht Interessierte für eine “Task-Force”, welche die Ethik-Leitlinien der GMDS auf Aktualität überprüfen und ggf. ändern sowie auf Problematiken in Interessenkonflikten eingehen.
Die ethischen Leitlinien sind vor einigen Jahren unter Mitarbeit der Fachgesellschaften GI, BVMI, DVMD, KH-IT und AL-KRZ entstanden. Sie finden diese unter:
https://www.dvmd.de/downloads/LeitlinienEthikMI_V02_00_verabschiedete_Fassung.pdf
Falls Sie an der Thematik interessiert sind und den Verband in der Kommission vertreten möchten, setzen Sie sich bitte mit Bruno Schweizer (schweizer@dvmd.de) in Verbindung.

Forum „Durch Digitalisierung des Medikationsmanagements Sektorengrenzen überwinden“

Wie wir bereits berichtet haben, engagiert sich der DVMD für das „Strukturmodell zur Entbürokratisierung der Pflege“, siehe https://dvmd.de/?we_objectID=551 .

Markus Stein als Vertreter des DVMD ist nun auch mit einem Vortrag zum Thema „Veränderungen als Chance – die aktuelle Dynamik nutzen zur Effizienzsteigerung der Prozesse“ beim Forum „Durch Digitalisierung des Medikationsmanagements Sektorengrenzen überwinden“ am 23.02.2016 in Fulda. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://dvmd.de/?we_objectID=560 .

mdi

Viele Jahre hat Dieter Hinzmann die Redaktion der mdi geleitet. Zum neuen Jahr hat er die Redaktionsleitung an Markus Stein übergeben. Herzlichen Dank an Dieter für sein Engagement, für die vielen unterschiedlichen Themen in der mdi und für die stets angenehme Zusammenarbeit.

Die Schwerpunktthemen der mdi sind in diesem Jahr:
mdi_1_2016: Enterprise Content Managementsysteme/DMS
mdi_2_2016: Herausforderung Datenqualität
mdi_3_2016: Cloud Computing, das selbstvermessene ICH
mdi_4_2016: Medizinische Spezialdokumentation

Teilen Sie Ihr Fachwissen mit den Leserinnen und Lesern der mdi, indem Sie einen eigenen Artikel beisteuern. Herr Stein,  MStein@rzv.de, und das mdi-Redaktionsteam freuen sich über Ihren Beitrag.

Internationales

Die Vorträge des Jahreskongresses unserer australischen Kollegen vom Oktober 2015 stehen nun allen Interessierten als pdf-Dateien über den nachfolgenden Link zur Verfügung:
http://www.himaa.org.au/2015/Presentations/presentations_2015.htm
Einen weiteren Kongressbericht aus Indien können Sie lesen unter: http://ifhima.org/congress-report/

Darüber hinaus finden Sie im Veranstaltungskalender auf der IFHIMA-Webseite eine Reihe weiterer nationaler und internationaler Tagungen aus dem Bereich des Informationsmanagements in der Medizin sowie Veranstaltungen aus verwandten Bereichen: http://ifhima.org/calendar-of-events-2016/

Herzliche Grüße
Ihr DVMD-Vorstand

Rufen Sie auf dvmd.de aktuelle Informationen rund um Ihren Verband ab oder folgen Sie uns auf
Google+: http://plus.google.com/110186641209214353030  ("DVMD e.V.")
Facebook: http://www.facebook.com/DVMDeV
XING: http://www.xing.com/net/meddocs



Impressum
DVMD e.V.
Lobdengaustraße 13
69493 Hirschberg

Fon: 06201 4891884
E-Mail: dvmd@dvmd.de

Vereinsregister: Ulm Registernummer 471
Steuernummer: 47025/14636
Vorsitzende: Katharina Thorn