DRG-System 2006 - Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Medizincontroller

Herbstsymposium 2006 der DGfM am Fr 13.10.2006 in der Print Media Academy Heidelberg
 
Themen und Referenten:
Was macht teure Patienten teuer? (Dr. André Michel M.Sc.)
Wie kann Upcoding gegenüber Leistungsveränderungen abgegrenzt werden? (Ralf Nüßle)
Freiberufliche ärztliche Mitarbeiter am Krankenhaus - preiswerter und besser? (Dr. Jens Schröter D.E.A.A.)
Wie können Krankenhäuser die Anzahl der MDK-Gutachten senken? (Dr. Frank Reibe MPH)
Krankenhausplanung im Spannungsfeld des DRG-Leistungswettbewerbs - 1:0 für die Marktwirtschaft (Dr. Josef Siebig)
So kommt Geld ins Haus - Tipps zum Abschluss von Verträgen zur integrierten Versorgung (Dr. Boris Rapp)
G-DRG-System 2007 (Dr. Frank Heimig)
Kodierrichtlinien 2007 - Ist nun alles klar? (Dirk D. Selter)

Teilnahmegebühr:
DGfM-Mitglieder bei formloser Anmeldung über E-Mail kostenfrei (DVKC-, DVMD-, ICV- und SGfM-Mitglieder: 80,- EUR)
 
Weitere Informationen:
www.medizincontroller.de/termine/FlyerHS2006.pdf (215 kB)
 

 

Meldung erstellt/geändert am: 01.05.2006 - 21:07 Uhr